Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9138

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Nov 2012, 08:51 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Neues zu Maja , Gestern wurden unter Narkose die Fäden im Auge und am Augenlied entfernt.
Alles ist gut gegangen ,naja ausser der Arzt hat sich mokiert , weil Maja so eine Krawallschachtel wäre....kann ich überhaupt net nachvollziehen *Lach*...die war kaum wach, da wurde erstmal Grimmig geguckt und Gassi gehen mit nem Fremden....NO GO...
Naja in den OP mussten Sie sie am Halsband wie nen Sturen Esel über den Boden ziehen hihi, der Arzt meinte auch Sie wäre ein " Sturer Esel " :good:

Die Versicherung hat auch gezahlt , so das von rund 1200 € Kosten für uns nicht ganz 250 € an Eigenanteil übrig bleiben. :app.c014.3.gif: :app.c014.3.gif:

Noch bis Sonntag muss Maja jetzt den Kragen noch Tragen, in der Klinik wurde Sie vor der OP sogar noch gewaschen und geföhnt !!! Na Sie hatte den Kragen auch seit 14 Tagen um, das juckt dann doch schon ganz Doll. Den Kragen haben Sie sogar für die letzten 3 Tage erneuert.
Also im Allgemeinen ein sehr positiver Rückblick auch wenn Sie nur auf einem Auge sieht, Sie wird sich darann gewöhnen. :app.c014.3.gif: :app.c007.4.gif:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Nov 2012, 13:06 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Die liebe Maja ist eben auf euch fixiert und hat mit Fremden nichts am Hut - ihr hättet die Armen vorwarnen sollen *grinst breit*

Aber richtig toll, dass es sooo gut gelaufen ist und auch die finanzielle Seite keinen Kummer bereitet :good:

Ich denke, dass Maja sich bereits jetzt daran gewöhnt hat, nur auf einem Auge zu sehen und den Unterschied so gut wie gar nicht merkt.

Das war nun eine abenteuerliche Zeit für euch und ihr werdet wohl heilfroh sein, wenn alles wieder "normal" läuft. :yes:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Dez 2012, 19:33 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
So da unsere "Supernase" ja so schlau war und sich das Augenlied direkt nach Entfernen des Kragens wieder aufzukratzen musste Sie ja nochmal Operiert werden. :app.Kopf_gegen_5.gif: :app.Kopf_gegen_5.gif:
Das war vor 2 Wochen und somit sind wir dann Morgen das 2x zum Fäden ziehen in der Klinik, inzwischen grüssen die uns schon :eek: :eek: .
Aber wir hoffen das es bald vorbei ist mit dem Kragen, er Nervt halt tierisch...., jetzt haben wir schon Babysöckchen gekauft für alle 4 Pfoten, da wird Sie blöd gucken :eek: :eek: :eek: .
Naja hoffe ihr seid nicht ganz dem Weihnachtskaufrausch verfallen und habt Zeit für etwas Muße.

Somit wünschen wir allen eine besinnliche Zeit :app.gluehweinbu9.gif: :app.schneemann_11.gif: :app.weihnachten10.gif: :app.weihnachten9.gif:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dez 2012, 10:06 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
So das Fädenziehen ist gut gelaufen und die Wunde sieht sehr gut aus. Die Augenoperation ist damit für die Klinik abgeschlossen. :good: :good:
Jetzt müssen wir nurnoch abwarten , bis der Kragen abkommt. Das wird in ca.5 tagen soweit sein, das wird Maja mächtig freuen schätze ich.
Wir hoffen das dann diese Geschichte abgeschlossen ist und wir uns auf ein normales Hundeleben mit Maja freuen können.

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Dez 2012, 14:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Na, ich drück euch die Daumen, dass es auch für Maja abgeschlossen ist und sie nicht wieder irgendwelchen Unfug macht :-)

Aber auf jeden Fall eine wunderschöne Erfolgsstory. Und jetzt können wir doch mal gemeinsam in den Zoo gehen - oder? :good:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Dez 2012, 17:07 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Na das will ich aber wohl meinen. Der Zoobesuch ist aufgeschoben und nicht aufgehoben Gerlinde.
Das machen wir auf jeden Fall. :good: :good:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Dez 2012, 20:28 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
ich freu mich schon darauf, euch drei wieder zu sehen :good:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 10:52 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
So mal ein kleiner Zwischenbericht zu Maja, Sie hat sich jetzt schon gut darann gewöhnt wieder zu sehen. Auch bekommt Sie inzwischen keine Medikamente mehr für das Auge.
Wir müssen demnächst nochmal zum Augendruck messen um Sicher zu gehen das alles in Ordnung ist.
Ihre Sehfähigkeit wird von Tag zu Tag besser und Sie hat wieder richtig Spass bei Suchspielen , die wir nun verstärkt beim Spaziergang mit Ihr anwenden.
Sie war fast 3 Monate inaktiv, ausser ca. 1,5 Std. Spaziergänge. Sie hat einen riesigen Energiespeicher aufgebaut und Strotzt nur so vor Unternehmungslust.
Duch die Möhren, können wir Sie jetzt wieder für gute Arbeit belohnen und das klappt prima. :app.c014.3.gif:

Hunde sind ja erstaunliche Wesen, nach 3 monatiger Blindheit , tut sie so als wäre nie was gewesen.
Auch das Sie nur auf einem Auge sieht, scheint Sie nicht zu Stören. Aber es öffnet das Herz, wenn man Sie heute wieder beim Rennen und Stöbern in Wald und Feld beobachten kann. :app.smilie_wegl8.gif: :app.smilie_wegl8.gif:
Die Lebensqualität die Ihr dadurch zurück gegeben wurde ist Enorm. Für uns war die OP ein voller Erfolg. Auch wenn Sie nur auf einem Auge sieht.
Nur ins Wasser darf Sie noch nicht. Da müssen wir noch bis Februar warten....Aber dannn.. :app.smilie_tier12.gif: :app.smilie_tier12.gif: .

Wir hoffen das wir jetzt erstmal eine Zeit haben , wo wir viel mit Ihr erleben dürfen und es nicht mehr zu schwierigen Erkrankungen kommt. :app.smilie_happ8.gif: :app.smilie_happ8.gif:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12. Jan 2013, 19:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Ach Tom - da braucht man nicht viele Worte für eine Antwort, wenn man deinen Bericht liest: es ist einfach so schön zu erfahren, dass alles so toll verlaufen ist :good:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jan 2013, 20:11 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
So hab nochmal schöne Fotos von Heute. Einfach so Bild Bild

Bild

Schön warten bis Herrchen sich aus den Tausend Sachen geschält hat Tztz

Bild

Ja wo sind den die Möhren ??? Bild Bild

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker