Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9137

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jan 2013, 23:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Eine wirklich hübsche Maus :-)

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 14. Feb 2013, 19:36 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,
mal wieder ein kleiner Zwischenbericht von Maja.
Wir waren zur Nachuntersuchung in der Tierklinik Kaiserberg (Duisburg) bei Dr.Sars, das ist der Arzt der Maja
Operiert hat.
Er ist sehr zufrieden und Erfreut gewesen ob des sehr guten Zustandes des operierten Auges. Nach der Augen-
druckmessung und einer eingehenden Untersuchung des Auges ist er sehr Zufrieden mit dem Heilungsprozess.
Wir müssen jetzt morgens und abends Tropfen ins operierte Auge geben damit die eingesetzte Linse schön
geschmeidig bleibt. Das lässt Sie aber ohne widerwillen mit sich machen.
Es hat sich bei der Augendruckmessung ergeben , das das nicht operierte Auge besser geworden ist. Sprich der
Augendruck ist gesunken von vorher 10 auf jetzt 8, was den Dr. dazu veranlasst hat uns in Aussicht zu stellen
das andere Auge eventuell in einem halben Jahr auch noch Operieren zu können, da seiner Erfahrung nach, das
schlechte Auge sich meistens nach einer OP am anderen Auge wiedersoweit verbessert, das eine OP Sinn macht.
Das muss allerdings erst nach einem Erneuten Sonogramm entschieden werden.
Aber wir sind richtig froh und Glücklich das Maja jetzt wieder rumrennen kann und riesig an Lebensqualität zurück
gewonnen hat, so das Sie wieder mit anderen Hunden Spielen und toben kann. :jc_doubleup: :jc_doubleup: :dh: :labern:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 14. Feb 2013, 23:04 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Und die Gewinner sind ...... Maja, Tom und Mechthild.

Einfach toll, wie sich die kleine Maus mausert. Sie hat unendliches Glück gehabt, dass ihr sie ausgewählt habt und nicht jemand anderer. :jc_doubleup:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 16. Feb 2013, 22:17 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 173
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo ihr drei Karnaper.
Wir freuen uns auch richtig mit Euch. Das Schicksal scheint Euch drei zusammengeführt zu haben. Maja kann richtig froh sein, dass ihr beiden euer Herz an sie verloren habt :yes4: .

_________________
Liebe Grüße

Thomas

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht."
(Heinz Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 17. Feb 2013, 01:29 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Vielen Dank Ihr Lieben :blustrau:
Man macht mich richtig rührselig, so viele liebe Worte. Aber ich glaube das sich Maja auch sehr freut, das wir uns
für Sie entschieden haben. Wie es wohl jedes Tier sein wird , wenn es aus dem Tierheim kommt. Wie es sich dann
weiterentwickelt , tja das ist dann meist doch etwas anders als man es sich vieleicht am Anfang vorgestellt hat.
Viele Tiere kommen sehr schnell wieder zurück, ich kann meist die Gründe nicht so ganz nachvollziehen....
Doch Maja und wir haben riesig Glück gehabt das wir zueinander fanden. Das Leben schreibt halt doch manchmal
ungewöhnliche Geschichten, wie ich an so vielen Beiträgen hier im Forum lesen kann. :jubripu:
Also an alle, macht so weiter mit viel Liebe und Gedult, es Lohnt sich immer. :groessten:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 28. Mai 2013, 19:19 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 152
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Ja Hallo erstmal.....ich weis nicht ob Ihr es noch wisst, es gibt uns noch :hall:
Maja ist vor 2 Wochen an dem rechten Auge operiert worden, der Grund : der Katarakt hat angefangen die Linse
von Innen aufzulösen. Will heissen es gab eine Entzündung in der vorderen Augenkammer, die Alternative zur OP
wäre, alles so zu lassen und zu riskieren das es in den Grünen Star umschlägt, was meistens dazu führt, das der
Augapfel aufgrund des steigenden Augendrucks entfernt werden muss. Das wollten wir aber nicht, also wurde am
13.05.`13 der Katarakt aus dem Auge entfernt aber keine neue Linse eingesetzt, da es nur darum ging das Auge
zu erhalten. Die Sehkraft ist nicht so gut wie auf dem linken Auge, daher keine Linse. Aber es wird sich wieder Seh-
kraft einstellen, wie gut....tja das könnte ein Sehtest zeigen: Jemand Vorschläge ??? hehe war nur nen Scherz....
Also die OP ist sehr gut verlaufen und Gestern wurden die Fäden gezogen , die im Auge unter dem Mikroskop.
Sie hat diesmal ein 72 Std. Depot Beruhigungsmittel bekommen, was dazu führte, das alles etwas entspannter für
alle Beteiligten machte.
Sie ist noch nicht in der Lage längere Spaziergänge zu machen , aber das kommt schon wieder. Sie hat es ja auch
geschafft in der letzten Woche Ihren Hartplastik-Kragen beim Spielen mit den anderen Hunden zu zerstören !!
Typisch Appi.....immer Vollgas.... :jc_you_rock: :jc_you_rock:
Also alles Paletti mit uns und Maja.
Ich habe immoment viel mit mir selber zu tun und auch einige Wichtige Termine , daher bin ich immoment etwas
Schreibfaul, hoffe das legt sich auch wieder, Ihr seid uns ja auch wichtig und das soll auch so bleiben :schilder_sorry: :schilder_winke:

_________________
Herzliche grüsse

Tom, Mechthild und Maja

Gefährlich ist´s den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn.
( Friedrich Schiller)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Entzündung der Bauchspeicheldrüse
BeitragVerfasst: 28. Mai 2013, 19:22 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Boahh Tom, bin ich froh, von euch zu hören. Hatte mir schon richtig Sorgen gemacht und spätestens morgen bei euch angerufen :-)

Super, dass alles so gut verlaufen ist und sie sogar in der Lage sein wird, wieder auf beiden Augen zu sehen :jc_doubleup:

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 67 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker