Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 427

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Immunsystem stärken mit homöopathischen Mitteln
BeitragVerfasst: 21. Okt 2013, 13:11 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 159
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo zusammen,

ich bin auch mal wieder online... Die letzten Wochen waren bei uns etwas stressig...

Ich hab mal eine Frage bzgl. homöpathischer Mittelchen. Bevor ich mich durch etliche google-Vorschläge lese hat ja vielleicht einer bei euch Erfahrung und kann berichten.

Ole hatte vor einigen Wochen eine ziemlich heftigen Magen-Darm-Infekt den wir mit Anitbiotika behandelt haben. Nun hat er seit Sonntag Zwingerhusten, also wieder ab zum TA und Antibiotika gespritzt. Ich bin nur froh, dass wir die Impfung haben, so dass er vermutlich nur die "Light"Version an Husten hat. Aber selbst das hört sich für mich schon gruselig an.

Gestern meinte die TAin, dass wir nach der Behandlung vielleicht überlegen sollten, sein Immunsystem mit homöopathischen Mitteln zu stärken, da er innerhalb von kurzen Abständen zwei mal Anitbiotika bekommen hat. Am Mittwoch bekommt er nochmal seine zweite Spritze und bis dahin wollte ich mich mal schlau machen, was man geben kann, damit ich nicht wie Ochs vorm Berg stehe und einfach irgendwas mitnehme. Sie sprach gestern von einem Mittel, was man ins Wasser tut. Dieser Plan wird bei uns nicht aufgehen. Ole ist der Meinung, das trinken im Haus absolut uncool ist und tut dieses auch nur in absoluten Notfällen. Deutlich besser schmeckt das abgestandene Wasser im Garten, dass ist allerdings so ein riesen Bottich, den kann ich schlecht aufpeppen mit diesem Zeugs. Gibt es nicht vielleicht Mittel in Tablettenversion? Dann hab ich selbst auch die Gewissheit, dass er es wirklich aufgenommen hat...

Ich bin gespannt auf eure Beiträge :-) Danke!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immunsystem stärken mit homöopathischen Mitteln
BeitragVerfasst: 21. Okt 2013, 15:24 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Hier mal meine bereits gegebene Antwort - als Lösung für andere Hundebesitzer, die das gleiche Problem haben bezüglich Trinken :-)

Meine Hunde lieben es, Rinderbrühe zu schlabbern. Einfach Rindfleisch oder Beinscheibe kochen und das ungewürzte Kochwasser zum Trinken in kleinen Portionen mit dem Medikament zur Verfügung stellen :-)

Das funktioniert auch sehr gut bei Hunden, die im Sommer schlechte Trinker sind.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker