Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2698

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: kommen gerade vom tierarzt
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 13:18 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 267
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bönen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
wir waren heute mal bei einem anderen tierarzt da mir vieles an der tierärztin nicht gefallen hat
es hat sich gelohnt Bild

benny sein blutbild ist perfekt
sein kot ist in ordnung
sein fell ist suppi

nur das blöde knie macht probleme
er hat ein lockeres kreuzband am rechten hinterbein

das ärgert mich

muss nächste woche nochmal hin und dann bekommt er tabletten für sein knie
und in 5 wochen wird nochmal geröngt

ich hoffe das alles gut wird Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 16:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Da warst du ja wirklich bei einem gründlichen Tierarzt, Glückwunsch Katja :-)

Was sollen die Medikamente gegen das lockere Kreuzband bewirken? *Unwissend und neugierig frag*

Auf alle Fälle halte ich euch die Daumen, dass auch das in Ordnung kommt Bild

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 18:02 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 267
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bönen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
puh,Gerlinde
die tabletten die er bekommen soll sollen ein nahrungsergänzungs mittel sein

bin da auch echt ahnungslos,vor lauter aufregung habe ich mir auch gar nicht gemerkt wie die tabletten heißen Bild
aber muss ja nächste woche nochmal hin deswegen
werde mir das alles ganz genau erklären lassen

die waren ja froh das die uns los waren
2 halb stunden waren wir da
und das mit seiner angst,das war eine echt lange zeit

er hat sogar nach dem tierarzt geschnappt,das hat er noch nie gemacht Bild

ständig mussten wir raus,dann wieder rein
und vorlaufen mussten wir auch

habe aber auch viel lob bekommen

die tierarzthelferin und auch er selbst kennen uns schon vom sehen
wir benutzen ja immer die wiese hinter der praxis,lol


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 18:04 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 267
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bönen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
ach habe ich ganz vergessen

die tä wo ich war hat behaupt das seine narbe am hals pilz wäre und hatte mir eine salbe verordnet,war damals schon sehr überrascht

habe das heute dem ta gezeigt und der hat gesagt das ist eine böse narbe die er sich vor langer zeit zugezogen hat

der tä würde ich gerne mal ein erzählen Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 19:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
mal ganz von der Tierärztin abgesehen - wenn er eine solche Narbe hat, dann hat er wohl schon etwas durchgemacht, der arme Kerl

Aber schön, wenn du dich jetzt mit Benny gut aufgehoben fühlst - Vertrauen ist ja beim Tierarzt das Wichtigste.

Besuch ihn einfach öfter in der Praxis zum Guten-Tag-Sagen. So gewöhnt sich Benny daran, dass es dort eigentlich ganz toll sein kann.

Unser Tierarzt füttert alle Patienten immer gut mit Leckerli ab und fordert auch jeden Hundebesitzer auf, einfach mal so immer wieder vorbei zu kommen.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Jul 2012, 20:12 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 267
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bönen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
na das mit den leckerchen hat der auch versucht
aber benny nimmt nichts von fremden an,noch nicht mal wenn man ihm die stattdessen vor die füße wirft Bild

das mit dem besuchen könnte ich machen,das ist eine gute idee
bin ja eh jeden tag hinter der praxis

danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Jul 2012, 12:21 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 18
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Hünxe
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo zusammen,
die regelmäßigen Tierarztbesuch haben wir mit unserer Kleinen auch am Anfang durchgeführt, mit dem Erfolg, das sie nicht schnell genug in die Praxis kommen kann.
Jetzt lassen wir sie immer im Auto warten, bis wir dran kommen.
Dann geht es immer sehr schnell rein. Sie springt dann sofort auf den Behandlungstisch, auch wenn er noch hochgefahren ist.Bild
Ganz nach dem Motto: Hey, was geht ab?
Da müssen wir schon ein wenig aufpassen, das sie unserer Ärztin nicht direkt auf den Arm springt. Völlig verrückt.Bild



Wie aber Nahrungsergänzungsmitten/Tabletten ein lockeres Kreuzband straffen können, würde mich mal rein aus Unwissendheit interessieren.

Trotzdem alles Gute Eurem Benny.

_________________
MfG
Udo :app.smilie_tier1.gif:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Jul 2012, 12:53 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 267
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bönen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo Udo

na ja,die arzt besuche wären nicht so schlimm wenn benny nicht so angst hätte vor fremden menschen
und ja,die täglichen besuche würden eventuell helfen,leider lässt er sich mit sicherheit auch dann nicht anfassen
selbst regelmäßiger besuch bei uns zu hause,darf ihn nicht einfach anfassen

er halt zu schlimmer erfahrungen mit menschen gemacht

das mit den tabletten werde ich nächste woche mal genauer hinterfragen
und werde das dann auch hier berrichten
so im nachhinein stelle ich mir auch so viele fragen Bild

nächste woche weiß ich mehr Bild

lg Katja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Jul 2012, 14:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Also Udo beschreibt bezüglich Tierarztbesuch unseren Toby - der ist genauso gaga drauf und liebt seinen Tierarzt. Obwohl er ihm regelmäßig Blut abnimmt. Aber kein Zucker und keine Unsicherheit. Fressen ist eben wichtiger als alles andere. Ist keiner im Wartezimmer, dann läuft Toby von der Rezeption immer schon voraus und holt seinen Doktor Schütze im Büro hinter dem Behandlungsraum ab.

Katja, übe mit Benny jeden Tag, dass fremde Menschen ganz etwas tolles sind. Vielleicht bringt das etwas. Frisco, der kleine Appimann von Natascha ist auch solch ein Kandidat. Auch ich hatte es ganz schwierig, dass er überhaupt etwas genommen hat. Und im Normalfall finden mich alle Hunde immer super, warum auch immer (war eine tolle Sache, als ich noch riesen Angst vor Hunden hatte; sie aber unheimlich mochte - da kamen sie auch immer an und wollten gekuschelt werden Bild )

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Jul 2012, 20:44 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 569
Barvermögen: 73,00 Points

Wohnort: Weyhausen bei Wolfsburg
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Katja, ich sehe das auch wie die anderen: Immer wieder rein zum TA, einfach mal zum Schauen oder zum Wiegen.
Muffin war zu Anfang auch nicht begeistert,w enn ihn jemand fremdes anfassen wollte und ist er immer noch nicht. Er sucht sich die Leute ganz genau aus.
Unsere TÄ aber liebt er und ist immer begeistert, wenn er sie sieht.
Als er jetzt kastriert wurde, war sie allerdings nicht da, da sie Schwangerschaftsprobleme hatte, und ihr Kolleg hat dann die Kastra und die Nachuntersuchung durchgeführt.
Vorher waren wir mit ihm so weit, dass Muffin auch von ihm Leckerchen genommen hat, wenn auch mit gaaanz langer Schnauze.
Jetzt sind wir wieder ganz am Anfang, weil Muffin der Meinung ist, dass die meisten Männer eben doch doof sind.
Aber mit Geduld und vielen Leckerchen wird sich das schon geben, auch wenn er die Leckerchen zur Zeit wieder nur nimmt, wenn ich sie ihm gebe oder eine der Helferinnen.

Ich bin auch gespannt, was der TA sagt, wie die Tabletten wegen eines Kreuzbandes helfen sollen.
Auf jeden Fall gute Besserung für Benny-

_________________
Liebe Grüße
Sigrid


Ein Leben ohne meine Tiere wäre, wie gar nicht zu leben..........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker