Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2017, 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3035

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Aug 2011, 23:12 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 584
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Mülheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Gerlinde & Toby hat geschrieben:
... eine Mischung aus Muskelfleisch, Euter, Pansen, Niere, Herz sowie Nudeln oder Kartoffeln enthält. Der Proteingehalt liegt im Schnitt bei 11 %. Also grundsätzlich ausgewogen.


Herz ist auf jeden Fall auch noch mal Muskelfleisch, Euter würde ich auch mal vermuten...
Was mir auffällt, dass ja auch Diego dieses Dosenfutter bekam und dann was an den Nieren hatte - Zufall?

_________________
Bild

Alles hat zwei Seiten. Eine gute und eine, die gar nicht so schlecht ist. (H. Murakami)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Aug 2011, 23:28 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Andrea, das ist wohl eher Zufall, dass beide Pet-Fit bekommen und erhöhte Nierenwerte haben. Diego hatte ein gestautes Nierenbecken mit damit einhergehendem schlechtem Allgemeinzustand.

Toby ist quietschfidel und fit. Aber trotzdem mache ich mir natürlich ziemliche Sorgen und hoffe, dass wir das durch Ernährung wieder in den Griff bekommen. Habe erst gestern 3 Stunden lang Hundekeks mit Lachsfilet gebacken, um im Ersatz für seine bisheringen Leckerli (Rindfleisch) zu bieten. Und er frisst sie mit Begeisterung.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 00:00 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 584
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Mülheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Du weißt, dass man Trockenfisch - auch in mundgerechten Häppchen z.B. bei Lunderland - bekommen kann? Nur falls Du keine Lust hast ständig zu backen...
Bilbo findet den meisten Fisch - ihhhhhh, bah, pfui und lässt ihn sich gern noch mal durch den Kopf gehen. Lachs und Thunfisch würde er wohl nehmen - und zu Crevetten und Jakobsmuscheln hat er im Urlaub auch nicht nein gesagt. Bild

_________________
Bild

Alles hat zwei Seiten. Eine gute und eine, die gar nicht so schlecht ist. (H. Murakami)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 11:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
bilbo hat geschrieben:
Du weißt, dass man Trockenfisch - auch in mundgerechten Häppchen z.B. bei Lunderland - bekommen kann? Nur falls Du keine Lust hast ständig zu backen...
Bilbo findet den meisten Fisch - ihhhhhh, bah, pfui und lässt ihn sich gern noch mal durch den Kopf gehen. Lachs und Thunfisch würde er wohl nehmen - und zu Crevetten und Jakobsmuscheln hat er im Urlaub auch nicht nein gesagt. Bild



Wusste ich nicht, Andrea. Ich kenne allerdings Lunderland auch nur vom Lesen (wahrscheinlich von dir). Kannst du den Link bitte mal als extra Thread im Bereich Ernährung einstellen? Vielleicht sind ja noch mehrere daran interessiert.

Die Backerei ist schon ein riesiger Aufwand. Aber so weiß ich, was drinnen ist. Wobei bei Trockenfisch nicht wirklich viel schief gehen kann. Wie sieht es mit dem Proteingehalt von Trockenfisch aus? Ich hatte letzte Woche Hühnerfilet getrocknet. Das kommt bei Toby auch extrem gut an.

Und bei Kater Feivel ebenfalls, der mir das getrocknete Fleisch in regelmäßigen Abständen in der Nacht aus der Handtasche klaut, wenn ich vergesse, es heraus zu nehmen. Genauso wie er sich bereits an den selbst gebackenen Keksen ausreichend vergriffen hat. Bild

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 12:18 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 146
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Boppard
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Bild Bild... was hast Du denn alles so in Deiner HANDTASCHE? Bild Bild
Sorry!Nimms nicht persönlich! Bild Ich stelle mir gerade so eine schicke Tasche vor, die nach Fischchips riecht!

_________________
Viele Grüße von Claudia mit dem Hunsrück-Höhen-Hund Picasso


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 15:52 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Picasso hat geschrieben:
Bild Bild... was hast Du denn alles so in Deiner HANDTASCHE? Bild Bild
Sorry!Nimms nicht persönlich! Bild Ich stelle mir gerade so eine schicke Tasche vor, die nach Fischchips riecht!


Die Frage ist gut Bild

Also: grundsätzlich habe ich keine schicken Handtaschen. Ich bevorzuge die schweren Modelle von Aunts & Uncles. Davon habe ich die große Tasche in Naturleder und hell und die kleine Tasche in der gleichen Lederausführung. Aktuell jedoch schleppe ich immer die große von Jack Wolfskin mit mir rum, weil sie leichter ist als die schweren Ledertaschen und genauso viel aushält.

Und zwar diese hier:

Nick von Aunts & Uncles (die habe ich auch in kleiner Ausführung - ich steh auf diese Handtaschenfirma, die sind einfach grenzgenial)

Tasche Wolfskin

Und da hab ich drinnen: Geldbörse, Handy, Schreibzeugs, biologischer Mückenspray im Sommer für Wald und Hundeplatz, Handcreme, Hundespielzeug (ok, früher waren es Malstifte und Spielzeug für Kind - es ändert sich nichts *ggg*), im Vorderfach dann Leckerli-Dose für Toby und Plastiktüte mit Trockenfleisch (keine Fischchips) für Toby respektive Kater Feivel, damit er sich langweilige Nächte genussvoll um die Ohren schlagen kann.

Bild Bild Bild Bild

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 16:33 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 345
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Haltern am See
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
OOOH ah Frauen!!!!!!!Handtaschen BildBildBild
Lg.pebo

_________________
Mein Hund lebt nicht bei mir,sondern mein Hund lebt mit mir.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 17:47 
Benutzeravatar
Ich lasse bei Quincy nicht regelmässig ein Blutbild machen, so lange er gesund und putzmunter ist, verzichte ich darauf. Bei ihm wurde erst 3mal ein Blutbild gemacht:
Das erste Mal als er mit 8 Monaten eine heftige Blasenentzündung hatte, weil das "Dummerchen" zu viel Schnee gefressen hatte. Da wollte ich sicher sein, dass die Entzündung nicht auf die Nieren übergegriffen hat. Das zweite Mal, als seine Mutter Juka starb. Zuerst war nicht klar, an was sie gestorben ist, allenfalls kam auch eine Virusinfektion in Frage. Da Quincy kurz vor ihrem Tod noch mit ihr gespielt hatte, wollte ich sicher sein, dass für ihn keine Gefahr besteht. Das dritte Mal musste er für die Titerbestimmung für die Einreise nach GB Blut geben und da liess ich gleich ein Blutbild machen. Bei ihm waren immer alle Werte tadellos.

Diese Erfahrung hat mich persönlich darin bestärkt, ihm weiterhin sein Trockenfutter zu geben. Ich glaube daran, dass dieses Futter ausgewogen ist und alles enthält, was er braucht, um gesund zu bleiben. Gemüse, Obst etc. das erhält er ja ohnehin zwischendurch von uns... Ich weiss, dass einige hier an der Qualität von Trockenfutter ihre Zweifel haben, ich persönlich habe diese in keiner Weise. Nicht zuletzt auch weil ich das gleiche Futter verwende wie Doris. Und ihre Hunde sind ausnahmslos kerngesund, aufgestellt und auch die ältere Generation der Brünggberbappis kann sich immer noch sehen lassen!!!Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Aug 2011, 13:09 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Vroni, die Fütterung ist ja sowieso schon fast eine Religion. Auf alle Fälle für manche. Bild

Grundsätzlich bin ich persönlich der Meinung, jeder soll das füttern, wovon er überzeugt ist und glaubt, dass es für den eigenen Hund gut ist. Aber ich denke, du siehst das sowieso genau wie ich Bild

Was das Blutbild anbelangt, werde ich es in Zukunft jährlich durchführen lassen, sobald wir die Werte wieder im Griff haben. Die Nierenwerte bekomme ich mit Sicherheit über die Ernährung gut in den Griff. Was mir aber Sorgen macht, sind die Werte des roten Blutbildes - also die Anämie. Ich hoffe, dass nichts anderes dahinter steckt und wir es mit Eisengabe wieder regulieren können.

Was bei der Anämie ja das fiese ist: du merkst dem Hund nichts an. Und wenn du was merkst, dann ist auf alle Fälle eine aufwändige Behandlung notwendig. Dies ist für mich persönlich ein Grund, regelmäßig ein Blutbild machen zu lassen. Es kostet nicht viel und tut dem Hund auch nicht weh.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. Aug 2011, 20:40 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 545
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Uttendorf, Oberösterreich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Gerlinde,
ich komme erst jetzt dazu, hier auch zu antworten.
Hm, echt komisch woher das bei Toby kommen kann. Ein Infekt? Oder wurder er auch mal auf Leptospieren o.Ä Infektionskrankheiten untersucht? Borelliose wurde bei Diego auch getestet, damals war ja alles negativ.

Ich hoffe sehr, dass ihr es aufgrund der Routineuntersuchng früh genug gemerkt habt und Toby nicht so leiden muss wie Diego damals.

Ich hab mir im Internet die Combur 9 Urinteststreifen besorgt und kontrolliere nun zumindest 1mal im Monat seinen Urin. Sicher ist sicher, da ja auch sein Eiweis- und Glucose-Gehalt erhöht war.

Ich drücke Euch auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass schnell wieder alles wird!

Ganz liebe Grüße und einen festen Knuddler für den kleinen Patienten!

_________________
Liebe Grüße

Nicole & Diego

"Mit Hund gibt es keinen Tag mehr in Deinem Leben, an dem Du nicht lachst!"
----------------------------------------------------
http://www.feines-geniessen.com
http://www.appenzeller-sennenhund.jimdo.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker