Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 23. Sep 2018, 04:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1445

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2014, 21:25 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 4
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
huhu...

also ich hätt da mal gerne gewusst bis wann dieses posthörnchen denn "ausgebildet" sein soll...

manche sagen ab geburt andere sagen das es bis zu 1,5 jahren dauern kann ... *verwirrt bin*

Buddy ist unser erster Hund und somit unser erster Appenzeller ;)
bild versuch ich mal hochzuladen...

grüßle die nic.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2014, 22:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3796
Barvermögen: 384,50 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Die Rute zeigt sich relativ früh als Posthörnchen. Den genauen Zeitpunkt kann ich nicht sagen. Aber so, wie dein Buddy sie trägt, wird er sie auch in Zukunft tragen.

Kommt er von einem Züchter aus dem Zuchtverein SSV?

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2014, 22:58 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 4
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also...
Wir sind die zweiten Menschen die Buddy haben...
Vorher war er knapp 5 wochen bei einer Studentin er kam wohl schon mit 10 wochen zu ihr.

Es gibt keine Papiere zu Buddy... laut Aussage der vorBesitzerin hätte sie welche haben können aber da es mehr gekostet hätte hat sie keine genommen.

Ich habe dann die Leute angerufen wo Buddy her ist laut Kaufvertrag.,,
Die Dame tele. meinte ich müsse ihren Sohn für solche Angelegenheiten Fragen.,,
Naja der ist aber grundsätzlich nicht erreichbar...
Sie versicherte aber das unser schatzi reinrassig sei...
Ich werde aber nicht aufgeben!!!

Soviel zu dem Verlauf ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 8. Mär 2014, 23:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3796
Barvermögen: 384,50 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Buddy scheint von irgend einem unseriösen Züchter ohne SSV-Papiere zu sein, denke ich.

Aber das Wichtigste ist, dass ihr ihn gern habt und ihn entsprechend seiner Rasse mit Arbeit auslastet. Das ist für Appenzeller sehr wichtig. Hundesport, Rettungshundearbeit oder ähnliches. Und natürlich Hundeschule :-)

Wie heißen die Leute, von denen ihr Buddy habt?

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2014, 09:11 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 4
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Morgen...

Ja die vorbesitzerin meinte noch das sei kein Züchter sondern einfach mal so...

Weber heisst der Mann und kommt aus Steinbach...

Sicher haben wir Buddy total lieb... Hundeschule besuchen wir schon seit wir ihn haben!!
Haben ja auch Kinder und andere Tiere im Haus bzw. gGarten :)
Buddy ist sehr gelehrig und bekommt viiiiiel lob von der Hundeschule und klar auch von uns...

Ist er denn trotzdem nen richtiger Appenzeller auch wenn es nicht ringelt? Ich meine kommt das tatsächlich auch vor bei den appis?
Fakt ist: Wir wollen nicht züchten!! Nur wissen ob es sein kann..
Logisch wir sehen ja auch nicht gleich aus ;)

Schicken tag noch mit viiiiel sonne... wir sind erstmal im feld...

Grüßle die nic.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 9. Mär 2014, 23:05 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3796
Barvermögen: 384,50 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Ich denke schon, dass er trotzdem ein typischer Appenzeller ist : -)

Wie bei Schäferhunden die Ohren nicht immer stehen, so gibt es beim Appenzeller auch weniger ausgeprägte Posthörnchen oder andere "Fehler" laut Standard. Vor allem bei sogenannten "Hobbyzüchtern", die einfach irgendwelche Appenzeller verpaaren. Irgendwann schleichen sich kleine Fehler ein, die nicht dem Standard entsprechen. Diese können durch weitere unkontrollierte Zucht verstärkt weitergegeben werden.

Details dazu können dir Züchter hier im Forum erklären :-)

Vielleicht war auch irgendwann mal ein großer Schweizer drinnen? Euer Buddy ist ja verhältnismäßig groß, was ich im anderen Forum lesen durfte :-)

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Posthornrute...
BeitragVerfasst: 14. Apr 2014, 09:40 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 11.2013
Beiträge: 1
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

also die Posthornrute zeigt sich normalerweise so ab der 6. Woche. Und bei der Wurfabnahme muss das Posthörnchen zu sehen sein, sonst wird es als Fehler im Wurfabnahmeprotokoll eingetragen. Um zu sehen, ob es auch ohne Papiere ein echter Appenzeller ist, müsste man was über die Eltern in Erfahrung bringen bzw. die Eltern genau anschauen, ob sie die typischen Merkmale haben. Vom Standard abweichende Fehler gibt es immer mal wieder, auch beim Züchten mit Papieren. Die Fehler werden dann in der Ahnentafel eingetragen und die Hunde erhalten ein Zuchtverbot, damit die Fehler nicht weitervererbt werden.

Aber dem Welpenkäufer die Entscheidung überlassen, ob er Papiere will oder nicht, das geht beim SSV nicht. Wenn man im SSV züchtet werden alle Welpen vom Zuchtwart abgenommen und alle Welpen erhalten eine Ahnentafel.

_________________
Viele Grüße

Rita mit Arola und Akira


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker