Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 17. Nov 2017, 18:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1943

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzübersicht Giftstoffe für den Hund
BeitragVerfasst: 17. Sep 2012, 12:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Hier findet ihr zusätzlich zum anderen Beitrag eine Kurzübersicht über Pflanzen und Gemüse, die für Hunde ebenfalls giftig sind:


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 06:09 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 321
Barvermögen: 20,05 Points

Wohnort: D-61137 Schöneck
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: männlich
Cool, kurz und knapp, sehr schön... :idea:

Das mit dem Brokkoli und den Pilzen war mir nicht bekannt!!! :scratch:

_________________
Grüße Bild
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Sep 2012, 11:04 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Ich hatte das gefunden, als ich nach der Verträglichkeit von Eicheln suchte, da Toby und Naddi im Wald immer Eicheln futtern :-)

Die Liste ist zwar mit Sicherheit nicht vollständig, aber die wichtigsten giftigen und unverträglichen Pflanzen und Früchte sind drauf, denke ich :-)

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Sep 2012, 20:41 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08.2012
Beiträge: 159
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Das ist ja super, danke!! Gut, dass ich erst hier geguckt habe, bevor das Googeln wieder losgeht, Ole hat nämlich auch Eicheln für sich entdeckt... :eyes:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Sep 2012, 20:45 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Ja, es gibt viele Hunde, die Eicheln zum Fressen gern haben - warum auch immer :-))

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Sep 2012, 05:39 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 513
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Emmi auch :eyes: und da die Eicheln dirket bei uns im Hof landen , hat sie von denen grad genug ....

_________________
Liebe Grüße

Uta mit Emmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Sep 2012, 12:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Uta mit Emmi hat geschrieben:
Emmi auch :eyes: und da die Eicheln dirket bei uns im Hof landen , hat sie von denen grad genug ....


Und reagiert Emmi darauf mit irgendwelchen Beschwerden? Bei Toby und Naddel konnte ich bisher noch nichts feststellen, wobei die maximal drei bis vier Eicheln pro Tag fressen :-)

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Sep 2012, 14:53 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 513
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ne , nichts bemerkt ..... allerdings hab ich beim SchokoKlau auch nichts bemerkt - ZUM GLÜCK :yes:

_________________
Liebe Grüße

Uta mit Emmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vergiftungen
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 18:44 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 14
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Region Hannover
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Perla war grad vor dreieinhalb Wochen für 2 1/2 Tage in unserer Tierklinik um die Ecke. Symptome: Gelbes Zahnfleisch, gelbes Augenweiß,Erbrechen und Abneigung gegen Futter. nach umfangreichen Untersuchungen kam sie an den Tropf. die Behandlung hat 660 Euro gekostet. Perla ist zum Glück wieder ok. :app.c014.3.gif:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Okt 2012, 19:52 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3789
Barvermögen: 397,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Autsch Angelika - was hatte die kleine Maus denn gefressen?

Übrigens: schön, dass du wieder hier bist :-)

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker