Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 24. Sep 2017, 23:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2293

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 11. Aug 2013, 20:04 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 173
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Essen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wir werden dieses Jahr erstmalig einen Wanderurlaub machen. Da wir dank Luna mittlerweile täglich 2-3 Std. eh draussen sind, sollte unsere Kondition wohl entsprechend sein. Die ersten 2 Septemberwochen werden wir dieses Jahr in der Eifel verweilen. Dort gibt es wohl schöne Wandertouren die in 2-4 Std. zu meistern sind (kennt jemand die sogenannten Traumpfade?).
So, jetzt das eigentliche Thema: hat jemand Erfahrungen mit Hunderucksäcken? Worauf muß man achten? Welche Marken sind empfehlenswert. Die Preisspanne liegt ja zwischen 10,- und schlappen 70,- und mehr €.
Oder sollte man auf diese Erleichterungen für uns Zweibeiner allgemein verzichten? Ich meine Luna kann doch ihre 2-3l Wasser selber tragen oder nicht (türlich gleichmäßig verteilt).
Hab irgendwo mal gelesen, das auch Appis gerne Lasten ziehen würden - nicht nur GSS und Berner.
Was meint Ihr?

_________________
Liebe Grüße

Thomas

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht."
(Heinz Rühmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 11. Aug 2013, 21:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3788
Barvermögen: 392,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Wir verzichten auf den Rucksack für normal lange Wanderungen bis zu 4 Stunden. Im September brauchst du auch mit Sicherheit keine 2 bis 3 Liter Wasser für eine Wanderung bis zu 4 Stunden.

Als wir in Österreich waren, war es extrem heiß und ging bergauf und bergab. Für beide Hunde benötigten wir 1,5 Liter Wasser.

Ruffwear wird oft empfohlen. Allerdings muss man auch bedenken, dass an warmen Tagen solch ein Rucksack eine große Belastung ist für den Hund ist, da dieser über einen Großteil des Körpers reicht und ihn bedeckt.

Hier siehst du die Ruffwear-Rucksäcke: :-)

http://www.hund-unterwegs.de/ruffwear-n ... 8fa9b0dec1

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 17. Aug 2013, 17:18 
Offline
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 84
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo!
Wir haben für Fanny einen Hunderucksack, wir verwenden ihn nur ab und zu meistens am Samstag wenn wir zum Bäcker wandern. :boys_lol: Sie darf dann die Semmeln nachhause tragen, sie findet das toll und wir natürlich auch :laie_60a: Sie läuft mit dem Rucksack ganz vorsichtig und am Ende beckommt sie natürlich eine Belohnung. Im Urlaub hat Fanny auch das Wasser zum trincken an den Hundestrand getragen, der war eine halbe Stunde von unserem Ferienhaus endfernt. Es waren nur zwei kleine Flaschen je 500ml.
Warum wir den Rucksack gekauft haben ist, nicht das wir es leichter haben, sonder das Fanny langsamer und konzentrierter laufen sollte und es hat geholfen. Jetzt läuft sie auch ohne Rucksack super.
Wir haben einen günstigen Hunderucksack, weil wir erst probieren wollten ob sie ihn überhaupt tragen will.

Aber auf was man achten sollte ist wircklich das der Rucksack nicht zu groß ist und gut angepasst wird. Das er nicht zu eng am Körper anliegt und dann die Riemen scheuern oder das er herumrutscht.
Und natürlich das gleichmäßige Beladen, aber das wisst ihr ja schon....
Viel Spaß beim ausprobieren!
Lg
Lilli :viannen_114:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013, 23:20 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 569
Barvermögen: 73,00 Points

Wohnort: Weyhausen bei Wolfsburg
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Oh, das ist ja eine gute Idee, den Rucksack mit den Brötchen zu beladen.
Werde ich morgen gleich mal probieren. Muffin hat bereits seit einiger Zeit so ein Teil, allerdings nutzen wir es eigentlich gar nicht, weil ich nicht so recht weiß, was ich da reingeben soll. Seinen Wasservorrat für unterwegs??? Stelle ich mir sehr unangenehm für den Hund vor, wenn da rechts und links eine Wasserflasche beim Laufen gegenschlägt. Aber Brötchen sind zumindest für den Anfang eine tolle Alternative und er kann sich langsam dran gewöhnen.

_________________
Liebe Grüße
Sigrid


Ein Leben ohne meine Tiere wäre, wie gar nicht zu leben..........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 2. Sep 2013, 23:23 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3788
Barvermögen: 392,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
*lacht* und wieder ein guter Tipp - wäre ja auch schade um den Rucksack, wenn er zu selten benutzt wird :-))

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 4. Sep 2013, 20:36 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 569
Barvermögen: 73,00 Points

Wohnort: Weyhausen bei Wolfsburg
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
So, gestern waren wir dann doch nicht Brötchen holen, aber heute haben wir das gleich gemacht. Ich hatte ja erst die Befürchtung, dass Muffin versuchen wird, an die Brötchen, die da nun an seiner Seite in der Tasche dufteten, heranzukommen. Muffin liebt Brötchen!!!!
Aber nein, er ist ganz stolz mit seinen gefüllten Satteltaschen dahinspaziert, ganz vorsichtig, als wäre er der Meinung, er hätte da rohe Eier drin :boys_lol:

_________________
Liebe Grüße
Sigrid


Ein Leben ohne meine Tiere wäre, wie gar nicht zu leben..........


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 7. Sep 2013, 16:46 
Offline
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 60
Barvermögen: 14,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Carob bekommt den Rucksack, wenn ich mal beim wöchentlichen Einkauf etwas vergessen habe und es dann noch hole (Kleinigkeiten).Der Laden ist ca.10 Minuten von meinem Wohnort entfernt. Am vorherigen Wohnort gabs dann einen 30 minütigen Fussmarsch bis zum Laden. Nur auf dem Nachhauseweg musste er an der Leine bleiben, da er sonst immer irgendwo angeeckt ist, weil er nicht einschätzen kann, wie breit er mit dem Rucksack ist.
Nur die Leute schauen schon mal dumm aus der Wäsche, aber egal.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 7. Sep 2013, 18:57 
Offline
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 84
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo Skurlly :hutheben:
Toll das Maffin es auch so gut findet mit dem Rucksack! :jc_doubleup:
Ja, das ist so schön wenn sie stolz und vorsichtig mit ihrer Fracht umgehen!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 9. Sep 2013, 18:12 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 584
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Mülheim
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Bilbo würde mit Rucksack nicht laufen! Er läuft ja nicht mal in jedem Geschirr. Da ich sowieso meist mit Rucksack unterwegs bin, trage ich sein Wasser und am Auto ist sowieso immer welches. Mir wird mit Rucksack ja schon warm, obwohl ich einen mit "Lüftungssystem" habe, da könnte ich mir vorstellen, dass es mit Rucksack für den Hund noch wärmer wird, wenn die Sonne scheint.
Zum Brötchenholen oder Einkaufen braucht Bilbo den Rucksack auch nicht. Er trägt den Einkaufsbeutel oder sogar die Bäckerpapiertüte mit einem Croissant direkt unbeschadet bis nach Hause. Von letzterem habe ich leider kein Beweisfoto.
Bild

_________________
Bild

Alles hat zwei Seiten. Eine gute und eine, die gar nicht so schlecht ist. (H. Murakami)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hunderucksack
BeitragVerfasst: 9. Sep 2013, 19:50 
Offline
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 84
Barvermögen: 0,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Ist doch toll das Bilbo das macht... :laie_60a: Fanny trägt nur ihren Spielball im Maul, wenn wir von der Wiese zurück zum Haus laufen. Brödchen, nein, das macht sie nicht.
Stundenlang würde ich sie auch nicht mit dem Rucksack laufen lassen, auch nicht bei brütender Hitze, das währe zu viel!!! Da bin ich auch dagegen.
Im Urlaub sind wir zum Hundestrand auch nur um 7 Uhr hingelaufen und haben den leeren Strand und das kühle Meer genutzt.
Solange es dem Hund spaß macht probiere ich gerne verschiedene Sachen aus.

LG
Lilli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker