Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2018, 20:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2188

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Etwas zum Wesen
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Appi-Freundin:



Auf Ausstellungen wird man oft gefragt, ob der Richter beim Hund die Zähne kontrollieren darf. Viele Richter sind beim Appenzeller unsicher und sagen dann auch, dass noch vor 10 Jahren die Appenzeller sofort geschnappt haben und eine Annäherung von mehr als 3 m gefährlich war. Na ja, dieser Ausspruch ist vielleicht übertrieben, aber es zeigt, wie der Appenzeller drauf war.
Dank gezielter Zucht ist es gelungen aus dem wadenbeissenden Bläss einen immer mehr freundlichen Zeitgenossen zu züchten.
Unser Gero ist ein super Beispiel für das lammfromme Schäfchen. In freier Wildbahn durchaus ungestüm und immer auf der Suche nach einer zu treibenden Kuhherde, so ist er doch im Zusammensein mit Menschen einfach nur ein Goldstück!
Gero ist als "Helfer auf 4 Pfoten" unterwegs. Ich gehe regelmäßig mit ihm in ein Altenheim. Er ist dort bekannt, die alten Menschen wissen, dass er mit seinen riesigen Zähnen niemals nach ihnen schnappen würde.
Gestern gab es dann eine Situation, die hat mich total berührt:
Ein Mann wollte mit seiner offensichtlich nach Schlaganfall oder Koma kranken Frau spazieren gehen. Sie lag in einem Rollstuhlbett. Hände verkrampft, das Gesicht eine verzerrte Maske. Keine Reaktion war zu erkennen. Der Mann freute sich sichtbar Gero zu sehen und sagte zu seiner Frau "Guck mal Helga, ein Hund". Da er uns so freundlich angesprochen hatte, blieb ich stehen und hob Gero an den Pfoten hoch, so das er der Frau näher kam. Dann geschah das Unglaubliche:
Mein Hund streichelte mit seiner Pfote die Hand der Frau, schob seine Nase unter die Decke so dass ihre andere Hand auf seiner Nase landete. Er war so vorsichtig und die Frau zeigte den Ansatz eines Lächelns!!
Mir quoll mein Herz über vor Rührung und auch Freude über diesen tollen Rüden!!!


LG
Manon mit den wilden Appis

___________________________________________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:01 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Appiherz:


Du kannst stolz sein auf Deinen feinfühligen Gero, das ist super.
Lg Appiherz



____________________
Ich liebe Appenzeller mit Stil und Charakter, ob zweibeinig, vierbeinig, räss, fett oder flüssig!


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Soni:



Hallo Zusammen,
habe solche Erfahrungen auch schon gemacht.Habe vor acht Jahren einen Rüden nach Holland verkauft,die Frau hat einen Behinderten Bruder und der war auch auf Welpenbesuch bei mir,das hat so toll geklappt!Da im Behinertenheim ist er auch aufs Bett gestiegen um zu beruhigen und das hat ganz toll funktioniert!!
LG Sonja


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Anja:


Ja,selbst Max mit seinen 9Monaten ist sofort zur Stelle wenn es jemanden von uns nicht gut geht.Sie haben eine verblüffende Auffassungsgabe unsere Appis!!


____________________
Menschen irren ,aber nur große Menschen erkennen ihren Irrtum.
LG :Anja und Max


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:02 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Quincy:



Ja und trotz Dickkopf und überschäumender Lebensfreude sind sie die sensibelsten Hunde, die man sich vorstellen kann.
Liebe Grüsse
Vroni mit Quincy

Sei meines Hundes Freund und Du bist auch der meine (Indianische Weisheit)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Badelino:



Baddy lässt sich ja nicht von Fremden anfassen, als mein Vater dieses Jahr Nachts mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren
wurde und meine Mutter voll Angst hatte sah das auf einmal ganz anders aus.
Dazu muss ich sagen das meine Mutter keine Tiere mag und im Haus schon gar nicht. Als sie bei uns Anrief so gegen 23 Uhr und fragte ob wir alle
kommen können durfte er mit und auch in die Küche.
Er ist dort nicht von ihrer Seite gewichen und hat sich richtig kraulen lassen und sie somit sehr beruhigt.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:03 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
.... und Baddy deiner Mutter vielleicht sogar ein kleines Stück die Tür geöffnet hat, um Zugang zu Tieren, und vor allem zu ihm, zu bekommen
Bild
____________________
Liebe Grüße
Gerlinde & Toby


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:04 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
gepostet von Kaktus68:


Jetzt muß ich unbedingt auch etwas zu Gero schreiben. Wenn mein Mann mit Gero an der Leine unterwegs ist, dann kommt er meist nach Hause und schimpft, weil Gero wie ein Bekloppter zieht. Von der Leine lassen trauen wir uns nicht, passiert etwas ..... es ist nicht unser Hund. So, gehe ich mit ihm, sieht die Sache ganz anders aus. Ich habe links und rechts eine künstliche Hüfte und kann demzufolge nicht so flott laufen und bin manchmal sogar ein bißchen wackelig auf den Beinen. Gero scheint das zu merken. Wir waren gerade mit Gero eine Woche in Dänemark und ich bin jeden Morgen ca. 1 Stunde mit ihm und Schleppleine unterwegs gewesen. Kein Problem. Er hat übehaupt nicht gezogen. Ganz im Gegenteil. Brav an der Schleppleine gelaufen, manchmal auch ein wenig Gas gegeben und wenn er merkte, die Leine spannte, dann blieb der kleine Mann stehen und guckte, ob ich auch hinterher komme. Kein Zerren und Ziehen. Ganz ganz lieb.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Nov 2010, 23:04 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Gepostet von Appi-Freundin:



Die Feinfühligkeit der Appenzeller!
Gero und Schleppleine und nicht ziehen und durchstarten? Irgendwie kann ich das gar nicht glauben!!!Bild
Der Kerl hat bei mir schon Leinen durchgerissen, Karabiner sind gebrochen, ich landete schon im Matsch. Als ich hörte das meine Ma mit ihm alleine unterwegs ist, da wurde mir doch mehr als mulmig!
Also ganz ehrlich bin ich beeindruckt und finde es echt mehr als spannend, dass Gero offensichtlich differenziert "mit der kann ich es machen und da muss ich vorsichtig sein"! Na warte, Kerle wir sprechen beim nächsten Spaziergang!Bild

LG
Manon mit den wilden Appis

___________________________________________________
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Menschen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. Okt 2011, 14:47 
Offline
Junghund
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 32
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Dortmund
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
haaaaach..........grad ganz gerührt bin von diesen geschichten hier ..einfach nur schööööööön !!!!!! Bild Bild

_________________
Ein Hund, der bellt, ist mehr wert, als ein Mensch, der lügt.

lg die crazy mit aimy


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker