Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2018, 20:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1299

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 14:13 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 19
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Kleve
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Liebe User,

Da Sam's Nieren Werte immer noch an der Grenze sind und noch keine Besserung in sicht ist,
Haben wir uns nach Langem überlegen, doch dazu entschossen auf's BARFen umzustellen.

Eigentlich Bekommt er TroFu von Hill's k/d wurde vom TA empfohlen aber ich bin ,zu der Meinung gekommen.... das ist schrott !!!!!!! :dr:

Wir haben ja ein kleinen BARF laden bei uns um die Ecke, aber vll habt ihr ja noch ein Paar Tipps für mich oder wisst eventuell worauf wir nun auchten müssen auch wegen der zu Hohen Nieren werte.

Ich bin für alle Tipps sehr Dankbar
Lg Isabel und Sam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 15:48 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Das ist ja eine blöde Geschichte, Isabel. Was sagt denn Dr. Hauck zum Barfen? Hast du dir bereits die tägliche Proteinzufuhr ausgerechnet, die Sam inklusive Leckerli bekommt? Vielleicht ist das einfach noch zu hoch?

Ich persönlich wäre da ja vorsichtig, da Sam ja noch im Wachstum ist und Barfen doch etwas komplizierter ist.

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 16:14 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 19
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Kleve
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also die frau bei Dr. Hauk, bei der wir in Behandlung sind BARFT selber ihr Hunde.
Sie hat uns nicht direckt JA aber auch nicht NEIN gesagt was das Thema angeht.
Kla,ist das ganze ein wenig Kompliziert habe mir schon ein Buch besorgt und wälze schon Pausenlos Durchs Internet :midi36:

Wenn ich einmal weiss ; Wie, wo ,was ect.....

Ich muss da vieleicht nochmal mit der TÄ ausführlicher Sprechen


leckerchen, gibt es nur noch Gekochte Hänchenbrust,mit dem Thema bin ich schon durch....

Habe gestern von meiner schwester Rindfleichknochen bekommen,hat sie vom Metzger.
Habe Sam eins gegeben ( Roh ) hoffe das war kein Fehler :boys_0137:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 17:09 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 208
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Ritterhude
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Wir barfen schon ziemlich lange und haben am Anfang durch Internet und Bücher das wichtigste zugelegt, auf was man achten muss.
Im letzten Jahr haben wir uns einen Ernährungsplan aufstellen lassen und wir haben doch einige wichtige Sachen vergessen regelmäßig zu füttern. Auch wenn alle Blutwerte immer super waren. Es gab bei uns zu selten Fisch und da wirr nicht regelmäßig Knochen Füttern, gibt es nun Knochenmehl.
Und alles an Gemüse und Obst darf man ja auch nicht Füttern und Obst/Gemüse müssen püriert sein und immer etwas Leinenöl und Wasser zugeben, damit der Hund ja alle Vitamine aufnehmen kann. Und für den Energiebedarf gibt es dann immer Fett zum fressen.

Hier mal eine Internetseite, die mir bis jetzt immer weitergeholfen hat
http://www.barf-fuer-hunde.de/futterplaene-a-33.html

Uns macht es riesen Spaß und nach einer Zeit macht es eigentlich auch keine arbeit mehr.

_________________
http://www.appenzeller-frisco.de


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 17:32 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3793
Barvermögen: 401,45 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Also ich würde auf jeden Fall nochmals ausführlich mit der Beraterin von Hauck sprechen. Sie kann dir auf jeden Fall wertvolle Tipps geben.

Und Hühnerbrustfilet enthält natürlich sehr hochwertiges Protein, das in einem hohen Maß verwertet wird. Das musst du vom anderen Futter unbedingt abziehen (wenn du es nicht schon machst :-) )

Mit Natascha hast du ja auf jeden Fall bereits eine zusätzliche gute Beratung zum Thema Barfen - im Sommer könnt ihr das dann auch ausführlich face to face bequatschen .-))

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Immer noch zu Hohe Nieren werte!!!
BeitragVerfasst: 26. Mär 2013, 20:23 
Offline
Welpe
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 19
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Kleve
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Danke Natascha, das ist ja schonmal eine Tolle seite :jc_doubleup:


Ja einbisschen zeit bis man alles weiss braucht man auch,bin da aber guter Dinge :boys_0120:

Nur mit dem % wie viel vom Körpergwicht usw da werd ich nich ganz schlau raus....
Nun aber da informier ich mich bei der TÄ genauer.

Stimmt Gerlinde, da freu ich mich schom riesig drauf. Gibt bestimmt viele Geminsamkeiten zwischen Appi und Mensch :biggrinn: :midi36:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker