Appenzeller Sennenhunde und alle anderen bellenden 4-Beiner

Auch wenn der Schwerpunkt auf dem Appenzeller Sennenhund liegt, sind auch alle anderen Hundehalter, die Spaß am Erfahrungsaustausch haben, mit ihren Hunden herzlich willkommen
Aktuelle Zeit: 24. Okt 2018, 06:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]



Sehr geehrter Gast,

herzlich willkommen in unserem Forum. Für Gäste ist nur ein Teil der verschiedenen Forumsbereiche sichtbar. Es ist jedoch jeder, der Spaß und Interesse an Hunden hat, als registriertes Mitglied herzlich willkommen.

Das Forenteam





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3636

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 18:32 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 983
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Das wäre toll Frühling,klingt sooooo weit weg!!!
Aber unsere Hunde haben oft doch ein viel feineres Gespür für Gefahren die lauern.
Gut das Quincy da so gut aufgepaßt hat!!
Ich glaube auch nicht das Max mich von meinem Platz stoßen möchte,wenn ich
ihm die Zähne zeige und ihn anknurre sucht er ganz schnell das Weite!
Ja ich Knurre!Diese Sprache versteht er am besten (wie die Mutter-Hündin): ;)

_________________
Gruß Anja u. Appenzeller Rüde Max
Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun,aber gewiss etwas Gutes!!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 18:53 
Benutzeravatar
Anja hat geschrieben:
Ich glaube auch nicht das Max mich von meinem Platz stoßen möchte,wenn ich
ihm die Zähne zeige und ihn anknurre sucht er ganz schnell das Weite!
Ja ich Knurre!Diese Sprache versteht er am besten (wie die Mutter-Hündin): ;)


BildDas habe ich auch gemacht, als Quincy noch jünger war. Mein "Nein" klang sehr oft wie knurren. Es hat immer geholfen, diese Sprache verstand er sehr gut. So hat er uns auch nie etwas kaputt gemacht, obwohl wir bei seinem Einzug nichts weg räumten...

Liebe Grüsse
Vroni mit Quincy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Jan 2011, 20:36 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 983
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Also kaputt hat Max auch nie was gemacht,im Haus ist er echt anständig.
Und ein echter Schmus-Bär!! :D

_________________
Gruß Anja u. Appenzeller Rüde Max
Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun,aber gewiss etwas Gutes!!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Jan 2011, 17:07 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 545
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Uttendorf, Oberösterreich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Kommen grad mit unserem Spätpubertierenden vom Spaziergang.
Diego war auf den Sträßchen und Feldern ohne Leine unterwegs.
Auf einmal kamen wir an einem Hügel vorbei, an dem Kinder rodelten. 3 größere Kinder (ca. 10-12 Jahre alt) und zwei kleinere (ca. 5-7 Jahre). Diego rannte natürlich auf sie zu (unser rufen oder pfeifen ignorierte er), die Kinder schreiend weg. Doch er näherte sich ihnen nicht weiter als auf einen Meter, sprang sie nicht an und bellte auch nicht. Dann drehte er gleich in unsere Richtung um und wollte zu uns kommen, als er in dem Moment ein kleines Kind los rodeln sah. Also rannte er auf das rodelnde Kind zu. Da blieb mir kurz das Herz stehen, ich befürchtete, dass er es "fangen" möchte oder auf das Kind springt. Doch auch hier blieb er in einem Meter Abstand stehen, schaute das Kind an und drehte dann sofort um und rannte zu uns. Puh! Wieder mal eine relativ positive Erfahrung, dass er doch nicht so extrem reagiert hat. Immerhin ging alles ohne Bellen und Springen von Statten!

Ich muss dazu sagen, mich freut das so, weil er an der Leine, immer Theater macht, wenn er spielende oder rodelnde Kinder sieht. Da bellt er und möchte unbedingt hin und es sieht immer viel schlimmer aus, als es letztendlich war. Beim nächsten mal sollten sie ihn weniger interessieren sodass er auch sofort abrufbar ist.

_________________
Liebe Grüße

Nicole & Diego

"Mit Hund gibt es keinen Tag mehr in Deinem Leben, an dem Du nicht lachst!"
----------------------------------------------------
http://www.feines-geniessen.com
http://www.appenzeller-sennenhund.jimdo.com


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Jan 2011, 18:54 
Benutzeravatar
BildGuter Diego, einfach ein ganz toller Hundemann!!

Liebe Grüsse
Vroni mit Quincy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Jan 2011, 21:39 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 3799
Barvermögen: 399,50 Points

Wohnort: Emmerich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 4x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 2
Nicole, das sind die Unsicherheiten, die wir mit unseren jungen Hunden einfach noch haben. Aber umso schöner ist es dann, wenn man dann in eine verunsichernde Situation kommt und sieht, dass wir unserem Hund vertrauen können. Dann darf man richtig stolz sein auf den Jungspund; aber auch ein bisschen auf sich selbst. Bild

_________________
Herzliche Grüße

Gerlinde & Toby

Der Mensch glaubt manchmal, er sei zum Besitzer, zum Herrscher erhoben worden. Das ist ein Irrtum. Er ist nur ein Teil des Ganzen. Seine Aufgabe ist die eines Hüters, eines Verwalters, nicht die des Ausbeuters. Der Mensch hat Verantwortung, nicht Macht. (Onondaga)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 8. Jan 2011, 21:43 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 983
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Würzburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Manchmal sind wir halt doch viel zu angespannt und es ist doch immer wieder
schön wenn unsere Hunde die Situationen ganz klasse meistern!!Gut gemach Diego ;)

_________________
Gruß Anja u. Appenzeller Rüde Max
Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun,aber gewiss etwas Gutes!!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Jan 2011, 01:12 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 306
Barvermögen: 37,00 Points

Wohnort: Freudenberg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Wir hatten heut ein ähnliches Problem. Mein Mann und ich drehten eine Runde mit Raika und kamen auch ihre Lieblings-Spielwiese.
Dort hält sie immer Ausschau nach möglichen Spielkameraden. Heut war es recht windig und außer einem Paar mit einem Lenkdrachen war keiner da.
Ich hab ne Sekunde zu spät reagiert, Raika sauste los, dem schönen bunten Drachen nebst Besitzern entgegen..
Ich hab das Ding schon zerfetzt in der Ecke liegen sehen, aber ich glaub es war ihr nicht so ganz geheuer.
Sie rannte hin, bellte und war ziemlich aufgeregt.
Wir haben dann unsren Pfiff getestet, den wir auch nach Badelino`s Tipps, einstudiert haben.
Es hat geklappt!!!!
Mir stand der Mund offen, als unsre Raika sofort zurückkam und sich vor mich hinsetzte.
Dann war natürlich "Party" angesagt.......

_________________
Lieben Gruß
Claudi und Raika[/b]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jan 2011, 08:38 
Benutzeravatar
BildJa, Claudi, das sind so die ganz grossartigen Momente... Da könnte man platzen vor Glück und Stolz!!!
Super-Raika!!!!

Und glaubt mir, diese Momente, die gibt es auch noch mit einem "reiferen" Appi... Denn den Dickkopf und die angeborene selbständige Entscheidungsfreude, die verlieren sie zum Glück nie!Bild

Liebe Grüsse
Vroni mit Quincy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Jan 2011, 08:54 
Offline
Rudelmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 163
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Region Solling
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Zitat:
Wir haben dann unsren Pfiff getestet, den wir auch nach Badelino`s Tipps, einstudiert haben


Wir haben aber auch wie ich geschrieben habe sehr lange sichere Pfiffe geübt, das heißt Wochen nur wenn ich 100% sagen konnte das er kommt.

Mit Ablenkung erst viel später um nicht alles wieder kaputt zu machen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker